Sie sind der
  Besucher

Prüfungstermine 2020

Verbandprüfungen VJP/HZP/VGP/VPS

Wichtige Hinweise zu den Verbandsprüfungen.
Bitte aufmerksam lesen!

  • Allgemeine Prüfungsbedingungen des JGHV
    Allg. Prüfungsbedingungen
  • Bei allen Prüfungen haben die Vereinsmitglieder des JGV Aachen e. V. Vorrang.

Nennungen zu den Verbandsprüfungen sind nur gültig mit:

  • Meldung nur mit dem aktuellem Formblatt 1 - Nennung zur Verbandsprüfung siehe:
    http://www.jghv.de/index.php/service/formblaetter
  • Übersendung von 2 Kopien der Vorder- und Rückseite der Ahnentafel
  • Entrichtung des Nenngeldes bis spätestens zum Nennschluß auf das Konto des JGV Aachen:
    Sparkasse Aachen   BIC:  AACSDE 33     IBAN:  DE11 3905 0000 0000 5303 94

Samstag, 18.09.2020, 07:30 Uhr  in der Städteregion Aachen 

Herbstzuchtprüfung (HZP)

mit und ohne Hasenspur Spur/m. l. Ente
 

Nenngeld:                          € 100,-/€ 120,-
Nennschluss:                     04.09.2018
Anzahl der Hunde:             min/max        3/9
Nichtmitglieder LJV NRW zusätzlich € 28,-

 

 

Brauchbarkeitsprüfungen §§ 6 / 7 / 8

Wichtige Hinweise zu den Bauchbarkeitsprüfungen.
Bitte aufmerksam lesen!

Nennungen zu den Brauchbarkeitsprüfungen sind nur gültig mit:

  • Nennung zur BP NRW hier Formblatt:
    Nennformular
  • Übersendung von 2 Kopien der Vorder- und Rückseite der Ahnentafel oder anderem Identitätsnachweis z. B. Impfpass
  • Entrichtung des Nenngeldes (Überweisung kein Verrechnungsscheck)
    auf das Konto des JGV Aachen

Sparkasse Aachen      BIC:  AACSDE 33      IBAN:  DE11 3905 0000 0000 5303 94

  • Mitgeltend sind die Bestimmungen der z.Zt. gültigen Richtlinie zur Feststellung der Brauchbarkeit von Jagdhunden im Land NRW

 

Samstag den  26.09.2020      08:15 Uhr     BP §§ 6 u. 7 JGV Aachen

im Raum Städteregion Aachen

 

Treffpunkt 7:30 Uhr im Suchenlokal

Gaststätte Haus Goertz

Schulstr. 34

52134 Herzogenrath


Nenngeld:                75 €

Für Hunde, deren Eigentümer Nichtmitglied des LJV NRW ist, muss das doppelte Nenngeld 150 € gezahlt werden.     Siehe BPO NRW §5 (1)

Nennschluß:            13.09.2020

Anzahl der Hunde § 6:  maximal 12

Anzahl der Hunde § 7:  maximal 6        ÜF Wildschweiß getropft

Alle Meldungen bitte nur z. Hd. unserer Geschäftsstelle:
Sandra Beißmann
Bergstr. 23
52146 Würselen
Telef.: 0163/4779754
sandra.beissmann@jgv-aachen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jagdgebrauchshundverein Aachen